Neu Monochord- und Resonanztraining

DEEP HEALING

Das Grundmonochord oder auch tonometrisches Monochord ist normalerweise eine
rechteckige Box mit einer einzelnen Saite, die einen Ton (Oktave) erzeugt, wenn sie
von einem Plektron oder mit den Fingern gespielt wird. Dieses tausendjährige Instrument
wird Ihnen helfen, neue Wahrnehmungen durch tiefgreifende Sensibilisierung zu
vermitteln. Deshalb bringt uns dieses großartige Monochord allen unseren Sinneserfahrungen näher, als dies in unipersonaler oder kollektiver Meditation, in Klangkonzerten und Einzeltherapien möglich ist. Es hilft Ihnen, Ihr Klangspektrum im ganzen Körper zu spüren, und zwar durch Resonanz zwischen sehr subtilen bis hin zu intensiven Ebenen.

Monokordiale Vorteile

  • Es verbessert die Handbeweglichkeit bei Patienten mit Arthritis, rheumatischen
    und Parkinson Erkrankungen.
  • Es hilft dabei, einen tiefen Kontakt mit dem inneren Wesen, durch das Herz, herzustellen; dieses vierte Chakra heißt Anahata.
  • Die Seele wird durch die Kraft des Klanges in ihrem absoluten Wissen um die Entwicklung des Menschen und seine interkosmische Verbindung gestärkt.

  • Dieses Jahr werden wir uns in der IES wieder mit der Ausbildung neuer Heilmethoden als Monochord-Therapeut beschäftigen und entsprechende Trainingseinheiten anbieten. Ich habe dieses Training entworfen, um das Wissen über dieses Instrument zu vertiefen, und wir werden seine großen heiligen Vorteile und die seit Jahrtausenden existierende Schwingung kennen lernen. Wir werden von den deutschen Pionierunternehmen Allton, KlangWerkstatt und Feeltone in diesem Bereich unterstützt.
    Ich hoffe, dass ich Ihnen, bei diesen Veranstaltungen an den verschiedenen Orten in der Welt, begegnen werde.

    Ramji Singh